3x5 Poly-Come And Take It Flag

$14.99

Tolle Qualität in dieser langlebigen texanischen Flagge.

 

Ende September 1835 schickte Oberst Ugartechea, der Kommandeur der mexikanischen Garnison in San Antonio, ein paar Männer zu Gonzales, um eine Kanone zu erholen, die in die Stadt gebracht worden war, um gelegentliche indische Angriffe zu bekämpfen. Die Bürger von Gonzales erkannten, dass die Absicht der Bewegung war, mögliche Rebellen zu entwaffnen, und so wurde die Anfrage verweigert.

Ugartechea schickte dann Dragoons unter Captain Francisco Castaneda, um die Kanone bedingungslos zu fordern. Als Wort des Konflikts breitete sich die texanische Truppe auf über 200 bewaffnete Männer aus und die Stadt wurde gestärkt. Die Kanone wurde auf einem Waggon montiert, und Schmiede gehämmerte Eisenschrott und Ketten in die Kanonenkugeln.

Zwei Damen der Stadt, Cynthia Burns und Evaline DeWitt, malten eine Fahne auf Baumwolltuch, zeigen die Kanone, den einsamen Star von Texas und eine klare Herausforderung an den Feind.

Die mexikanischen Truppen zogen nach Norden, um den Fluss zu forschen und sich Gonzales zu nähern. Die Texaner entschieden, dass sie angreifen mussten, bevor mexikanische Verstärkungen ankamen. Sie überquerten den Fluss in der Abenddämmerung, bildeten ihre Kampflinien in der Nacht und überraschten die Mexikaner im Morgengrauen am 2. Oktober.

Der Kampf, der folgte, war kurz; als die Texaner das Feuer eröffneten, zogen sich die Mexikaner zurück, um ihre Vorräte aufzugeben. Stephen F. Austin trat am 10. Oktober als Kommandeur in die Armee ein, und die anderen Texaner unter dem Kommando von James Collingsworth nahmen den Goliad am nächsten Tag auf. Am 12. Oktober begann der Marsch auf San Antonio.

Kürzlich angesehen